Eisenberg DAC 2018
Ein klassischer "Eisenberger“. Mineralisch - würzig im Geschmack, präsentiert sich der Blaufränkisch des Jahrgangs 2018 mit ausdrucksvollem Fruchtbild und schönem Tannin. Dieser Wein ist nicht nur ein idealer Begleiter zu deftigen Speisen, er macht auch Spaß beim Trinken.

7,50 €*

Verim 2018
Im Cuvée "Verim" findet man die Namen unserer Kinder wieder, Verena und Michael. Genauso vielfältig setzt sich auch der Wein zusammen. Dominierend ist der Blaufränkisch, der Merlot und der Blauburger machen den Verim geschmeidig und samtig im Abgang. Trinkfreude pur - das ist auch das Ziel dieses Weines.

7,40 €*

Merlot 2018
Der Merlot ist einer der bekanntesten und beliebtesten Weine auf der Welt. Am Eisenberg bekommt die Rebe eine mineralische Würze, die man bei diesem Wein sonst nicht findet.

7,40 €*

Blauburger 2018
Der Blauburger steht im Schatten seines "kleine Bruders" des Zweigelt. Er ist eine Kreuzung zwischen den Rebsorten Blauer Portugieser und Blaufränkisch. Der ideale Einsteigerwein für jene, denen der Blaufränkisch zu viele Ecken und Kanten hat.

6,80 €*

Welschriesling 2019
Ein gehaltvoller seiner Zunft. Keine spritzige Fruchtbombe, aber am Gaumen fruchtig - rassig mit herzhaftem Abgang.

6,80 €*

Eisenberg DAC 2017
Der Blaufränkisch erinnert im Geruch an feine Fruchtaromen von Waldbeeren, aber auch Kirsche. Er ist dabei von den typisch würzig-mineralischen Noten des Eisenberg geprägt, die einen komplexen Wein versprechen.

9,50 €*